Cox Orange Apfelbaum Vergleich
Die besten Cox Orange Apfelbaum analysiert

Unser Team begrüßt Sie als Leser auf unserem Portal. Wir haben uns dem Lebensziel angenommen, Varianten aller Variante ausführlichst auf Herz und Nieren zu überprüfen, damit die Verbraucher ganz einfach der Cox Orange Apfelbaum bestellen können, der Sie als Leser für gut befinden. Aus Verbraucherschutzgründen, berücksichtigen wir unterschiedlichste Faktoren in jeden einzelnen unserer Tests ein. Viele Informationen mit Bezug auf dieses Thema lesen Sie neben der extra angefertigten Seite, die im Menü angehängt ist.
Unser Testerteam hat unterschiedliche Produzenten ausführlich analysiert und wir zeigen Ihnen als Interessierte hier unsere Resultate unseres Vergleichs. Es ist jeder Cox Orange Apfelbaum dauerhaft bei Amazon.de im Lager und somit sofort bestellbar. Da entsprechende Fachmärkte seit langem nur mit hohen Preisen und zudem vergleichsweise schlechter Qualität auf sich aufmerksam machen können, haben wir die Produkte C nach dem Verhältnis von Qualität und Preis beurteilt und dann nur hochqualitative Produkte in unsere Liste mit aufgenommen.

Cox Orange Apfelbaum - Betrachten Sie dem Testsieger der Experten

  • Wuchs Malus domestica 'Cox Orange' erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr. Habitus: Kleinbaum.
  • Frucht Die karminroten Früchte haben einen süßen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Mitte September. Das saftige, knackige Fruchtfleisch ist gelb.
  • Laub Der Apfel 'Cox Orange' ist sommergrün. Seine eiförmigen und gesägten Blätter sind mittelgrün.
  • Liefergröße je nach Jahreszeit und Schnitt ca. 150-200cm im 7,5L Topf
  • Qualität vom Gärtnermeister

Auf was Sie beim Kauf seiner Cox Orange Apfelbaum achten sollten

Als nächstes hat unsere Redaktion auch noch eine Liste an Stichpunkten als Entscheidungshilfe zusammengefasst - Sodass Sie als Käufer von allen Cox Orange Apfelbaum der Cox Orange Apfelbaum auswählen können, die perfekt zu Ihrer Person passt!

  • Wuchs Malus domestica 'Cox Orange' erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr. Habitus: Kleinbaum.
  • Frucht Die karminroten Früchte haben einen süßen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Mitte September. Das saftige, knackige Fruchtfleisch ist gelb.
  • Laub Der Apfel 'Cox Orange' ist sommergrün. Seine eiförmigen und gesägten Blätter sind mittelgrün.
  • Liefergröße je nach Jahreszeit und Schnitt ca. 150-200cm im 7,5L Topf
  • Qualität vom Gärtnermeister

  • Liefergröße: Buschform (40/60 cm Stamm, Gesamtgröße ca. 100/150 cm, Containerware)
  • Wuchs: stark bis mäßig wachsend, meist überhängende Zweige und kleine Kronen
  • Wuchshöhe: 200 - 400 cm; Wuchsbreite: 200 - 300 cm
  • Früchte: kleine - mittelgroße Früchte, grüngelblich mit Lentizellen, sonnenseits streifig bis flächig karminrot. Gelbes, knackiges, saftiges, süsses Fleisch, hocharomatisch
  • Reifezeit: ab Mitte September; Genussreife: Ende Oktober bis März; Befruchter: Klarapfel, Geheimrat Oldenburg, Golden Delicious, Goldparmäne, Ingrid Marie, James Grieve, Roter Berlepsch

  • Apfelbaum Malus dom. Cox Orange als Terassenobstbaum Stammhöhe 40cm + Krone
  • Ertragreiche Sorte für eine tolle Apfelernte
  • Der Apfel 'Cox Orange' bildet hellrosane Blüten von April bis Mai.
  • Die karminroten Früchte haben einen süßen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Mitte September. Das saftige, knackige Fruchtfleisch ist gelb.
  • Nährstoffreicher Gartenboden, ausreichend feucht in sonniger bis halbschattiger Lage sorgt für üppigen Wuchs und reiche Ernte.

  • praktisches 4er Set bestehend aus verschiedenen Obstbäumen für Ihren kleinen Garten daheim
  • Sorten: 1x Elstar + 1x Cox Orange + 1x Lapins + 1x Hauszwetsche
  • alle Pflanzen werden natürlich im Topf geliefert und kommen direkt aus der Baumschule in 1A Qualität zu Ihnen. Die Liefergröße je Baum beträgt 120 - 150 cm
  • mit dieser Auswahl haben Sie die beliebtesten Sorten für Ihren Garten zusammen und können die wunderbaren Früchte aus eigener Produktion im Sommer genießen
  • Sie brauchen nicht darauf zu achten, ob in der Nähe weitere Obstbäume zur Befruchtung stehen, da alles perfekt aufeinander abgestimmt ist. Die beiden Apfelbäume befruchten sich gegenseitig und die Kirsche sowie die Pflaume sind beide selbstfruchtend. Die genaue Beschreibung zu den einzelnen Pflanzen finden Sie unter den entsprechenden Sortenbezeichnungen.

  • Winterapfel
  • Alte/Historische Sorte
  • Tafelapfel, Frischverzehr, lagerfähig

  • Der Apfel
  • Seine Frucht ist sonnenseits streifig, knackig, hat einen saftig-süßaromatischen Geschmack und gelbes Fleisch. Der Apfel
  • Als Befruchter dienen die Sorten Elstar und Delbarestivale, die aber auch in der Umgebung (Nachbar) gepflanzt sein können.
  • Schauen Sie in unseren Shop und sparen Versandkosten

  • Familienbaum ist unsere Bezeichnung für Obstbäume auf denen 3 oder 4 verschiedene Sorten zusammen veredelt wurden. Die Vorteile verschiedene Sorten auf einen Stamm zu pfropfen sind recht überzeugend: ein Baum mit 4 Sorten verbraucht einfach weniger Platz als 4 Einzelbäume. Die Sortenvielfalt garantiert in der Regel eine zuverlässige Bestäubung und eine längere Erntezeit, wenn gleichzeitig frühe und späte Sorten veredelt wurden.
  • Gala: Der mittelgroße Apfel hat knackiges, feinzelliges Fruchtfleisch, ist leicht saftig, sehr süß und aromatisch. Die goldgelbe Schale ist orangerot punktiert. Herbstapfel mit schwachem Wuchs und guter Verzweigung. Die Blüte ist spät. Genußreife von Ende September bis Dezember. Ein sehr hoher, regelmäßiger Ertrag. Bei Kindern beliebte Sorte.
  • Elstar Der Apfel hat ein bissfestes saftig süßes mit ausgewogener Säure, kräftiges Aroma. Die Schale ist hellrot gemasert. Ein Winterapfel, der eine sehr starker Wuchs hat und dicht verzweigt ist. Die Blüte ist spät, lang andauernd. Daher auch ein guter Befruchter fü andere Apfelsorten. Die Genußreife ist Ende September bis Dezember. Ertrag ist hoch, Geringer Fruchtfall. Beliebter Tafelapfel im Hausgarten.
  • Cox Orange: Winterapfel. Die Blüte ist im mittleren Frühjahr. Genußreife Ende September bis Ende Dezember. Der Cox hat ein sortentypisches hervorragendes Aroma. Die Schale ist gelbgrün mit brauner, gemaserter oder kurzgestreifter Deckfarbe. Sehr guter Tafelapfel.
  • Jonagold: Der Apfel ist groß und ist knackig mit der Reife weich werdend. Er ist sehr süß mit milder Säure und gutem Aroma. Ein Winterapfel mit mittelstarkem Wuchs, breit bis überhängend. Genußreife von Ende Oktober bis Januar. Der Ertrag ist hoch. Die Schale hat eine hellrote punktierte Deckfarbe. Sehr guter Tafelapfel und beliebter Lagerapfel.

  • Kräftiger Apfelbaum, ca. 150-170 cm, 10 Liter Topf
  • Endgültige Größe 3,5 - 4,5 m, für alle Böden geeignet.
  • Sonnige bis halbschattige Lage
  • Versand direkt aus unserer Baumschule, jeder Bestellung liegt eine Pflanz- und Pflegeanleitung bei.
  • Für diesen Apfelbaum geben wir eine Anwachsversprechen!

  • Apfelbaum Cox Orange Renette Apfel Cox Orange Renette - Malus Cox Orange Renette
  • ca. 120-160 cm hoch, 5 - 7 Liter Container oder fester Wurzelballen
  • Geschmack: säuerlich
  • Hauptverwendung: Tafelapfel, Backen, Kochen, Müsli, Salat
  • Hinweis: Pflanzen können von der Abbildung in Form, Größe, Farbe und Aussehen abweichen

  • Wuchs Malus domestica 'Cox Orange' erreicht gewöhnlich eine Höhe von 2 - 4 m. In der Regel wächst er 20 - 40 cm pro Jahr. Habitus: Kleinbaum.
  • Frucht Die karminroten Früchte haben einen süßen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Mitte September. Das saftige, knackige Fruchtfleisch ist gelb.
  • Laub Der Apfel 'Cox Orange' ist sommergrün. Seine eiförmigen und gesägten Blätter sind mittelgrün.
  • Liefergröße je nach Jahreszeit und Schnitt ca. 150-200cm im 7,5L Topf
  • Qualität vom Gärtnermeister

  • Liefergröße: Buschform (40/60 cm Stamm, Gesamtgröße ca. 100/150 cm, Containerware)
  • Wuchs: stark bis mäßig wachsend, meist überhängende Zweige und kleine Kronen
  • Wuchshöhe: 200 - 400 cm; Wuchsbreite: 200 - 300 cm
  • Früchte: kleine - mittelgroße Früchte, grüngelblich mit Lentizellen, sonnenseits streifig bis flächig karminrot. Gelbes, knackiges, saftiges, süsses Fleisch, hocharomatisch
  • Reifezeit: ab Mitte September; Genussreife: Ende Oktober bis März; Befruchter: Klarapfel, Geheimrat Oldenburg, Golden Delicious, Goldparmäne, Ingrid Marie, James Grieve, Roter Berlepsch

  • Apfelbaum Malus dom. Cox Orange als Terassenobstbaum Stammhöhe 40cm + Krone
  • Ertragreiche Sorte für eine tolle Apfelernte
  • Der Apfel 'Cox Orange' bildet hellrosane Blüten von April bis Mai.
  • Die karminroten Früchte haben einen süßen Geschmack und sind zum Verzehr geeignet. Erntezeit ab Mitte September. Das saftige, knackige Fruchtfleisch ist gelb.
  • Nährstoffreicher Gartenboden, ausreichend feucht in sonniger bis halbschattiger Lage sorgt für üppigen Wuchs und reiche Ernte.

  • praktisches 4er Set bestehend aus verschiedenen Obstbäumen für Ihren kleinen Garten daheim
  • Sorten: 1x Elstar + 1x Cox Orange + 1x Lapins + 1x Hauszwetsche
  • alle Pflanzen werden natürlich im Topf geliefert und kommen direkt aus der Baumschule in 1A Qualität zu Ihnen. Die Liefergröße je Baum beträgt 120 - 150 cm
  • mit dieser Auswahl haben Sie die beliebtesten Sorten für Ihren Garten zusammen und können die wunderbaren Früchte aus eigener Produktion im Sommer genießen
  • Sie brauchen nicht darauf zu achten, ob in der Nähe weitere Obstbäume zur Befruchtung stehen, da alles perfekt aufeinander abgestimmt ist. Die beiden Apfelbäume befruchten sich gegenseitig und die Kirsche sowie die Pflaume sind beide selbstfruchtend. Die genaue Beschreibung zu den einzelnen Pflanzen finden Sie unter den entsprechenden Sortenbezeichnungen.

  • Winterapfel
  • Alte/Historische Sorte
  • Tafelapfel, Frischverzehr, lagerfähig

  • Der Apfel
  • Seine Frucht ist sonnenseits streifig, knackig, hat einen saftig-süßaromatischen Geschmack und gelbes Fleisch. Der Apfel
  • Als Befruchter dienen die Sorten Elstar und Delbarestivale, die aber auch in der Umgebung (Nachbar) gepflanzt sein können.
  • Schauen Sie in unseren Shop und sparen Versandkosten

  • Familienbaum ist unsere Bezeichnung für Obstbäume auf denen 3 oder 4 verschiedene Sorten zusammen veredelt wurden. Die Vorteile verschiedene Sorten auf einen Stamm zu pfropfen sind recht überzeugend: ein Baum mit 4 Sorten verbraucht einfach weniger Platz als 4 Einzelbäume. Die Sortenvielfalt garantiert in der Regel eine zuverlässige Bestäubung und eine längere Erntezeit, wenn gleichzeitig frühe und späte Sorten veredelt wurden.
  • Gala: Der mittelgroße Apfel hat knackiges, feinzelliges Fruchtfleisch, ist leicht saftig, sehr süß und aromatisch. Die goldgelbe Schale ist orangerot punktiert. Herbstapfel mit schwachem Wuchs und guter Verzweigung. Die Blüte ist spät. Genußreife von Ende September bis Dezember. Ein sehr hoher, regelmäßiger Ertrag. Bei Kindern beliebte Sorte.
  • Elstar Der Apfel hat ein bissfestes saftig süßes mit ausgewogener Säure, kräftiges Aroma. Die Schale ist hellrot gemasert. Ein Winterapfel, der eine sehr starker Wuchs hat und dicht verzweigt ist. Die Blüte ist spät, lang andauernd. Daher auch ein guter Befruchter fü andere Apfelsorten. Die Genußreife ist Ende September bis Dezember. Ertrag ist hoch, Geringer Fruchtfall. Beliebter Tafelapfel im Hausgarten.
  • Cox Orange: Winterapfel. Die Blüte ist im mittleren Frühjahr. Genußreife Ende September bis Ende Dezember. Der Cox hat ein sortentypisches hervorragendes Aroma. Die Schale ist gelbgrün mit brauner, gemaserter oder kurzgestreifter Deckfarbe. Sehr guter Tafelapfel.
  • Jonagold: Der Apfel ist groß und ist knackig mit der Reife weich werdend. Er ist sehr süß mit milder Säure und gutem Aroma. Ein Winterapfel mit mittelstarkem Wuchs, breit bis überhängend. Genußreife von Ende Oktober bis Januar. Der Ertrag ist hoch. Die Schale hat eine hellrote punktierte Deckfarbe. Sehr guter Tafelapfel und beliebter Lagerapfel.

Reihenfolge unserer favoritisierten Cox Orange Apfelbaum

Sollten Sie auf dieser Seite irgendwelche Fragen besitzen, kontaktieren Sie unserem Texterteam sehr gerne!